Willkommen an Bord, lieber Jacob!

Aktualisiert: 6. Apr.

Unternehmerisches Wachstum ist immer auch ein Aushandlungsprozess. Als Gründerteam war uns schnell klar, dass wir angesichts unserer erfreulichen Auftragslage mehr am Unternehmen und weniger im Unternehmen arbeiten müssen. Ende 2021 hatten wir volle Auftragsbücher und viele Seminare, Workshops und Beratungen durchgeführt. Es blieb aber kaum noch Zeit für Akquise und Strategie. Unsere erste Maßnahme war daher, dass wir zum Jahresanfang Lea einstellten. Nun verstärkt uns seit dieser Woche Jacob Schwartz als Advisor.

Photo von Wachs, Hesselbarth & Co Strategy Advisors GbR


Jacob ist ehemaliger Soldat. Als studierter Staats- und Sozialwissenschaftler und mit einem Master of Arts in Public Economics, Law and Politics von der Leuphana Universität in Lüneburg sowie einer 13-jährigen Erfahrung als Offizier in den deutschen Streitkräften, bringt er das nötige Rüstzeug mit, um uns im Bereich der Sicherheitspolitik maßgeblich zu unterstützen und zu entlasten. Als junger Familienvater ist er eng mit Hamburg verbunden.


Jacob hat in seiner Dienstzeit viel erlebt und gesehen. Von Hause aus Artillerist, wurde er nicht nur zum Offizier ausgebildet. Sondern er spezialisierte sich auch vor allem auf den Einsatz von unbemannten Fluggeräten (Drohnen) und wurde alsbald zu einer Aufklärungseinheit nach Lüneburg versetzt. Nach einer Lehrverwendung an der Artillerieschule und Beraterfunktion am Ausbildungszentrum des Heeres wurde er als Abteilungsleiter für Einsatz, Planung und Organisation eingesetzt und danach zum Adjutant eines hohen Offiziers. Er hat in seiner Dienstzeit nicht nur viel Erfahrung in der Personalführung gesammelt, sondern er bringt ein tiefes Wissen um militärische Führungsprozesse, die NATO-Ostflanke sowie Organisationsentwicklung mit.


Bereits im Bewerbungsprozess war uns klar, dass Jacob sehr gut zu uns passen könnte. Seine Bewerbung war vielversprechend und führte zu einem Bewerbungsgespräch, dass deutlich länger dauerte als gedacht. Für uns war es anschließend eine schnelle und leichte Entscheidung, Jacob zu uns zu bitten.


Auch der Weg, auf dem Jacob zu uns kam, war besonders: nicht über die klassischen Bewerbungsportale, sondern durch Empfehlung einer besonders engagierten Beraterin bei der Jobbörse des Berufsförderungsdienstes (BFD) der Bundeswehr in Hamburg wurde Jacob auf uns aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür! Jan hatte als ehemaliger Soldat bereits viele gute Erfahrungen mit dem BFD und vor allem mit der Jobbörse gemacht. Deshalb vertrauen wir auf den Rat unserer Beraterin vor Ort. Und da wir ein "veteran owned business" sind, stellen wir ganz bewusst auch ehemalige Soldat:innen ein, denn wir wissen um ihre Leistungsfähigkeit!


Willkommen an Bord, lieber Jacob! Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

240 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen